Die Wildkatze (Felis silvestris) galt bis vor wenigen Jahren in Sachsen noch als ausgestorben. Im Jahr 2011 wurde bei Bergen im Vogtland der Erstnachweis der Europäischen Wildkatze in Sachsen erbracht. In freier Wildbahn lebt sie versteckt und zurückgezogen. In unserem Wildkatzengehege entlang des Erlebnispfades kann man sie mit etwas Glück entdecken. Abrunden können Sie das Erlebnis mit einer Wanderung ins Elstertal zu den wirklichen Lebensräumen der  Felis silvestris.

Erlebnispfad Wildkatzensprung

Haben Sie schon mal mit den Augen der Wildkatze gesehen?

Wissen Sie, welcher Duft für die Wildkatzen unwiderstehlich ist?

Und haben Sie schon einmal etwas vom Wildkatzen-Rettungsnetz gehört?

Der Erlebnispfad im Gutspark des Umwelt- und Naturschutzzentrums Pfaffengut bei Plauen entstand im Rahmen des BUND-Projekts „Wildkatzensprung“, gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Er lässt die Besucher in die heimliche Welt der Wildkatzen eintauchen. Entlang von sieben Stationen erfahren Sie Wissenswertes über die Europäische Wildkatze, ihren Lebensraum und die Wiedervernetzung ihrer Lebensräume. Und im Wildkatzengehege können Sie unerse Wildkatzen Wilma & Walli hautnah erleben.

Raubtierfütterung

Jeden Sonntag können interessierte Besucher beobachten wie Peter Schad unsere zwei Wilden füttert und Interessantes und Wissenswertes zur Katz’ erzählt.

Führungen darüber hinaus können sie gerne mit uns vereinbaren.

zum Wildkatzen-Projekt für Kindergarten & Grundschule
zu den Wildkatzen-Projekten für Oberschule & Gymnasium
zum WildkatzenEscape